Feiner Stein für Balkon und Terrasse

Terrassenplatten aus Feinstein, Naturstein und Keramik können auf verschiedene Arten und Weisen auf Balkon und Terrasse verlegt werden. Sie sind allesamt mit gewissen Vorteilen und Nachteilen sowie Risiken verbunden. Diese gilt es im Vorfeld zu evaluieren, um die geeignete Methode für die eigene Terrasse zu finden. Aktuell erfreut sich die Verlegung von Terrassenplatten auf Stelzlager stetig wachsender Beliebtheit, da sie optimale Entwässerung gewährleisten. Jegliche Wasserrückstände laufen unter den Platte in den Untergrund, in Ablauf oder Rinne. Dadurch entstehen keine gefährlichen Wasserdepots auf Balkon und Terrasse, die bei Frost zu Sprüngen und Sprengungen in Platten und Fugen führen. Sie sind außerdem witterungsbeständig und müssen kaum gewartet werden. Das hört sich gut an? Wir vereinbaren gerne einen Beratungstermin vor Ort und erstellen ein unverbindliches Angebot.